Nach ihrer Ausbildung zur Dekorationsgestalterin studierte die in Zürich lebende Baumberger am renommierten Central St. Martins College of Art and Design in London  Theatre: Design for Performance und schloss mit einem

BA(HONS) in Theaterdesign ab.

Im sogar theater in Zürich hat Baumberger lange in der Technik gearbeitet und so ihr Gefühl für Rhythmus und Timing, Zuschauer und Schauspieler verfeinert.

Als Ausstattungsassistentin hat sie  im Theater St. Gallen Erfahrungen gesammelt, viel gelernt und erfahren.

Seit einigen Jahren hat sie sich in der freien Theaterszene einen Namen gemacht und bei diversen Produktionen Räume und Bühnen konzipiert und realisiert. Sie hat für verschiedene Theater- und Musicalproduktionen mit den Regisseuren Peter Schweiger, Matthias Flückiger, Stefan Müller und Dominik Flaschka zusammengearbeitet.

2017 gewann sie mit dem Musical Cabaret  in der Sparte „Bühnenproduktion“ den Prix Walo.

2019 war die Produktion "Supermarkt Ladies" für das sie das Bühnenbild designt hat, für den Swiss Comedy Award nominiert, Sparte Ensemble und auch für den Deutschen Musical Preis war die Produktion nominiert in den Sparten " Beste Regie" und "Bestes Musical 2019"